El Beguinaje de Brujas; “existir” sin ser esposa, madre o hija

El Beguinaje de Brujas; “existir” sin ser esposa, madre o hija

27 de diciembre del 2016

El Beguinaje de Brujas; “existir” sin ser esposa, madre o hija “El movimiento de las beguinas seduce porque propone a las mujeres existir sin ser esposas, ni religiosas, emancipadas de cualquier dominación masculina”                                             […]

16 thoughts on “El Beguinaje de Brujas; “existir” sin ser esposa, madre o hija

    • Maica Rivera
      6 enero, 2017 at 14:20
      Permalink

      Manuel, sublime como nuestro Templo! La historia tiene tanto que enseñarnos que yo cada vez tardo más en regresar. Vivir con ellas, arte y sed de conocimiento a través de los siglos, un sueño! Creo que nací en época equivocada.. Un abrazo

      Reply
    • 11 marzo, 2017 at 12:49
      Permalink

      Que tengas un feliz..finde Maica..un abrazo y un….beso…

      Reply
      • Maica Rivera
        11 marzo, 2017 at 17:43
        Permalink

        Buenas tardes Antonio, escribiendo siempre estoy feliz…abrazo y bss
        Maica Rivera

        Reply
  • 28 diciembre, 2016 at 09:00
    Permalink

    Kluge Frauen sind immer noch ein Dorn, im Auge des Betrachters…😀😘

    Reply
    • Maica Rivera
      6 enero, 2017 at 14:10
      Permalink

      Es war schon immer da … vielleicht, warum weibliche Mitschuld, Jahrhunderte der Geschichte uns einander zu unterstützen. Ich hätte mit ihnen gelebt und auch heute frage ich mich, ob es an jedem Ort in der Welt, wo es Konventionen … Eine Umarmung!

      Reply
  • 7 enero, 2017 at 14:07
    Permalink

    Ich glaube es ist nicht so schwer…die Emotion darf sich unterwerfen, der Verstand muß sich als Konstruktion bewähren und immer weiter wachsen können. Auf dieser Ebene sollte zwischen den Geschlechtern eine ernsthafte Kommunikation bestehen. Ich bin Diplomatin, gehe aber nur Kompromisse ein, wenn ich einer Fehleinschätzung unterlegen bin. Frauen konnten auch in vergangenen Zeiten viel erreichen, wenn man ihnen die notwendige Bildung, zu jenem Zeitpunkt , hat zukommen lassen. Ich habe die Philosophie…nichts geht ohne den Anderen, den wir durch unsere Haltung gerufen haben.☯️ Vera I.

    Reply
    • Maica Rivera
      8 enero, 2017 at 16:57
      Permalink

      Vera leider gab es Zeiten, in denen eine Frau nicht beruflich weiterentwickeln können, wie ihre Rolle in der Gesellschaft, die Tochter war, Ehefrau und Mutter, aber wie die Geschichte immer wieder gezeigt hat, weiß die Intelligenz der Frauen keine Grenzen !! Eine Umarmung.

      Reply
  • 8 enero, 2017 at 22:34
    Permalink

    Herzlichen Dank für deine schnelle Antwort, natürlich stelle ich mir die Frage, ob du an einer weiteren Kommunikation mit mir, in deutscher Sprache überhaupt interessiert bist? Ich versuche meinen Wortschatz, so minimal wie möglich zu halten. Aber leider lässt mir mein momentan straffer Zeitplan nicht die Möglichkeit , bei einer Übersetzung, auf meinem Niveau zu bleiben. Ich denke , du hast als Reisender Mensch andere Möglichkeiten…! Eine Umarmung Vera

    Reply
  • 18 enero, 2017 at 18:08
    Permalink

    Ein Wort zu der Rolle der Frau, in der neuen Zeit !
    Es macht mir nichts aus Mitlesende zu haben, dass was ich sage und mein Gesicht sind eng miteinander verbunden! Es ist so, ich ziehe es vor klug zu sein und nicht schlau… und wenn ich mich auf einen Kampf einlasse, dann auf einer höheren Ebene! Z.B. Der Gerechtigkeit wegen und Menschen die mir wirklich am Herzen liegen. Aber mein Tip für dieses Medium ist, der Schritt vom erlaubten zum unerlaubten ist der gefährlichste und extrem rutschig 😉Um es also kurz zu machen, es kostet mich ein müdes Lächeln, wenn man mich ausspionieren möchte… in diesem Sinne…eine Umarmung Vera
    Ich frage mich ernsthaft welches Fazit die Menschen in 100 Jahren, aus der Erfahrung dieser Zeit ziehen werden😂

    Reply
    • Maica Rivera
      20 enero, 2017 at 15:37
      Permalink

      Vera, it is true that the complicity of women has shown throughout history that united are not impossible … A hug. Maica Rivera.

      Reply
  • 10 marzo, 2017 at 23:48
    Permalink

    Que …luchadoras …siempre en toda la historia…un abrazo para ellas…y para ti tambien…Maica besos..dulces sueños..

    Reply
    • Maica Rivera
      11 marzo, 2017 at 17:39
      Permalink

      Antonio, estoy segura que todas las mujeres de épocas pasadas, presentes y futuras te agradecen ese abrazo que sale de la admiración y respeto, yo personalmente lo agradezco y te lo devuelvo convertido en un gran abrazo. Disculpa si a veces tardo un día en contestar pero cuando estoy escribiendo pierdo la noción del tiempo… creo que son tus “buenas noches” las que me indican en que hora vivo…Gracias Antonio, mil gracias de corazón.
      Maica Rivera.

      Reply
  • 13 marzo, 2017 at 01:51
    Permalink

    Gracias…a ti Maica..un fuerte abrazo y un beso …dulces sueños..cielo…

    Reply
  • 29 octubre, 2017 at 20:23
    Permalink

    😀😀Hi Maica, die Art der Kommunikation hat sich verändert … aber ich stehe noch zu 100% hinter diesen Texten. ( In the German language my words sound more understandable, sorry like mine …)
    A big hug
    Vera

    Reply
    • Maica Rivera
      30 octubre, 2017 at 09:14
      Permalink

      Lieber Vera, du musst immer so bequem schreiben wie du fühlst. Eine große Umarmung.
      Maica Rivera

      Reply

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *