The Favelas

The Favelas

18 de septiembre del 2016

Nobody likes them, but The Favelas are still there I cannot help it; I visited them tonight, when I finished at the Olympic Park. I have been in two of the best known,Rocinha and Vidigal. I did not come alone, my driver-guide- guard angel Linoaldo went with me. This poor dear guy makes a little […]

2 thoughts on “The Favelas

  • 24 agosto, 2017 at 12:15
    Permalink

    Guten Morgen Maica, ich übergebe Dir heute wieder die Aufgabe zu übersetzten, im Moment finde ich die Ruhe dafür nicht. Ich liebe es, von Dir zu lesen und freue mich für Dich, daß Du die Dinge über die Du schreibst, gerne tust.
    Ich zum Beispiel kann mein berufliches Leben nicht mit meinem privaten verknüpfen, denn es hat überhaupt nichts mit mir selbst zu tun. Keiner wird mir glauben, wenn ich sage, daß ich die letzten 8 Jahre täglich mit diesem Geschäft konfrontiert wurde … wirklich…
    Du wirst nun denken, wenn man sich nicht identifizieren kann, muß man ganz einfach aussteigen, aber Verluste in dieser Dimension kann man in meinen Jahren nicht einfach so geschehen lassen.
    Mittlerweile zähle ich die Tage und nun die Stunden, und glaube es mir, ich kenne die motivierenden Sprüche alle.
    Als Optimistin sage ich mir jedoch immer wieder, vielleicht hat mir diese extreme Erfahrung noch gefehlt, um meinen Traum vom Leben wahr zu machen, und ihn zu bewahren!
    Wie immer umarme ich Dich in Gedanken Vera

    Reply
    • Maica Rivera
      25 agosto, 2017 at 11:26
      Permalink

      Liebe Vera, du musst eine starke Frau sein. Verantwortlich für die Verantwortung eines Unternehmens ist anstrengend. Ich kann dir nur sagen, dass du immer noch so starke Frau bist, du entscheidest, was du entscheidest und was auch immer du tust. Diese innere Kraft wird dich glücklich machen. Eine große Umarmung.
      Maica Rivera

      Reply

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *